Faktor Mensch

Mit welchem Verkehrsmittel sie auch passieren: Unfälle im Straßenverkehr haben in aller Regel mehrere Ursachen – allen voran zu hohe Geschwindigkeit, Unachtsamkeit oder Alkohol. Der Faktor Mensch stellt dabei das größte Risiko dar. Das beginnt schon bei der Frage der generellen Fahreignung und Fahrtüchtigkeit, betrifft aber auch Aspekte wie Tagesschläfrigkeit, Ablenkung und freiwillige Gesundheitschecks für ältere Verkehrsteilnehmer oder die Fahrausbildung.

Jahr wählen:
Filter zurücksetzen
Weitere laden

Es wurde kein Ergebnis gefunden.

Seite teilen